LJ Bogen

Tschechien & Ungarn

IC-Adventure Reise

IC-Adventure Reise   Mit dem Rucksack um die Welt

13 motivierte Landjugendmitglieder stellten sich Ende des Sommers der Adventure-Reise des ICs nach Prag und Budapest.

Am Montag, den 7.9.2015, begann das Abenteuer. Zeitig in der Früh bestiegen wir in Klagenfurt den Zug nach Wien und fuhren anschließend weiter in die tschechische Hauptstadt.

Da es sich um eine individuelle Adventure-Reise handelte, die bewusst für eine kleine Gruppe geplant wurde bestimmten wir das Programm selbst. Wir ließen es uns natürlich nicht nehmen alle Ecken und Winkel von Prag zu erkunden und in den darauffolgenden Tagen unternahmen wir Stadtführungen oder spazierten auf eigene Faust durch die Stadt. Der Hauptplatz, der nur einen Steinwurf von unserer Unterkunft entfernt lag, ließ uns besonders staunen. Ein weiteres der vielen Highlights war die Karlsbrücke, die sowohl bei Tag und bei Nacht durch atemberaubende Schönheit besticht. Die Teynkirche mit ihren doppelten Türmen begrüßte uns jeden Tag und historisch ging es weiter im bekannten Neustädter Rathaus, wo im Jahre 1419 der Prager Fenstersturz stattgefunden hat.. Auch musikalisch kamen wir auf unsere Kosten, denn am Tag vor unserer Abreise nach Budapest fand ein klassisches Violinkonzert statt und wir ließen uns diesen Ohrenschmaus nicht entgehen.

Am Weg zum zweiten Ziel unserer Reise überquerten wir in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die Grenze zu Ungarn und steuerten auf Budapest zu. Während in Prag alles zentral und beieinander liegt, ist Budapest eher mit Wien zu vergleichen. Mit dem Hop on - Hop off Bus kurvten wir von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten und konnten viele Eindrücke von Architektur, Kultur und Ambiente sammeln. Mit dem Schiff überquerten wir die Donau und vor uns lagen prunkvoll das Parlamentsgebäude, sowie die Marieninsel, die Kettenbrücke, die Elisabethbrücke und die Margaretenbrücke. Beim Abendessen trafen wir dann eine ungarische Bekannte, die uns die Stadt bei Nacht zeigte.

Schließlich ging auch dieses Abenteuer zu Ende und am Sonntag, den 13.9.2015, traten wir unsere Heimreise an. Es war wirklich ein unvergessliches Erlebnis bei dieser Reise dabei gewesen zu sein, die von sehr viel Spaß geprägt wurde.

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken