LJ Bogen

News

Die besten Projekte Kärntens - BestOf 2017

Die Herbsttagung der Landjugend Österreich und die Projektprämierung BestOf 2017 waren die Höhepunkte der letzten Woche.

 

Vergangenen Samstagabend fand die Projektprämierung BestOf 2017 in Kärnten statt. Aus ganz Österreich reisten über 500 Landjugendmitglieder, Freunde der Landjugend sowie zahlreiche Ehrengäste nach Villach und fieberten mit Spannung der Projektprämierung entgegen. Nach der Verabschiedung der ausscheidenden Bundesfunktionäre erhielten die Teilnehmer des Zertifikatslehrgangs aufZAQ, eine Österreich weite Ausbildung für Spitzenfunktionäre, ihre Zertifikate. Aus Kärnten wurde diese Auszeichnung von DI Evelyn Sutterlüty, Ingrid Pušar und Martin Schnuppe entgegen genommen. Unsere 5 Orts- und Bezirksgruppenprojekte sowie das Landesprojekt wurden mit zwei Bronze-, einer Silber- und einer Goldmedaille ausgezeichnet.

In der ersten Kategorie „Erfolgreich teilgenommen“ erhielt die Landjugend St. Geogen/Längsee mit ihrem Projekt „Globe Fest 2017“ eine Auszeichnung. Dieses Fest, welches gemeinsam mit der Jungschar Kärnten injiziert wurde, stand ganz im Sinne von Kreativität, Spaß und der kulturellen Vielfalt. Auch das Projekt der Landjugend Lieser-/Maltatal „Wir machen Le(o)ben lebenswert“ wurde in dieser Kategorie prämiert. Die Mitglieder gestalteten den Spielplatz des örtlichen Kindergartens neu. Mit ihrem Projekt „Der Wappenkreis“ bei dem ein Kreisverkehr in der Gemeinde neu bepflanzt und mit vier regionstypischen Wappen versehen wurden, erreichte die Landjugend Krappfeld die Bronzemedaille. Ebenso über Bronze freute sich die Landjugend Reichenfels, die mit ihrer kreativen „Neugestaltung des Veranstaltungszentrums“ nicht nur örtliche Vereine und Bewohner in Riechenfels begeisterten, sondern auch die Juroren der Landjugend Österreich.

In der Kategorie Silber zeichnete sich der Landjugend Bezirk St. Veit aus. Mit ihrem Projekt „Jugend trägt Geschichte“ wurde die Geschichte, Entstehung und die besonderen Merkmale der St. Veiter Ortsgruppentrachten in verschiedenen Printmedien erläutert und in einem eigenen Trachtenbuch für die Nachwelt erhalten. Auch das Landesprojekt „Mit Hilfe zum Glück! Eine Spürnase für Anna-Lena“, bei dem über 16.200 Euro für ein kleines Mädchen das an Diabetes Typ 1 leidet gesammelt wurde, erhielt eine Auszeichnung in der Kategorie Gold. Wir sind stolz auf alle Erfolge und bedanken uns bei allen Ortsgruppen für ihre aktive Arbeit, ihren unermüdlichen Einsatz im vergangenen Jahr und freuen uns schon jetzt auf eure kreativen und innovativen Projekte 2018. Als Ehrengäste konnten Abg.z.NR, StR Mag. Peter Weidinger, Präsident der LK Kärnten ÖR Ing. Johann Mößler, Vizepräsidentin der LK Steiermark Maria Pein, Kammeramtsdirektor der LK Kärnten DI Hans Mikl, LHStv.in Dr.in Beate Prettner, StR. in. Katharina Spanring, GR Christian Pober, DI Christian Tengg von Unser Lagerhaus Warenhandels GmbH. und Philipp Schratter von der Österreichischen Hagelversicherung begrüßt werden.

 

Thaller Hansjörg, BEd.

 

Die LJ Kärnten freute sich über ihre tolle Platzierung
Die Ortsgruppen beim BestOf der LJ Österreich

zurück
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken